Die Winstub des Le Chambard mit traditioneller Küche

Traditionelle Geist

Traditioneller Stil

Die elsässische Winstub ist ein Restaurant, in dem man in geselliger Atmosphäre bei einem Glas Wein und guter Hausmannskost zusammenkommt. Olivier und Emmanuel Nasti pflegen diese Tradition in Kaysersberg und laden Sie in ein Restaurant ein, das alle wesentlichen Merkmale aufweist: rote und weiße Fliesen, helle Holzmöbel, Weingläser mit hohem grünen Fuß... Jedes Detail trägt zur warmen Atmosphäre der Winstub des Le Chambard bei.

In diesem exzellenten Bistro werden die wichtigsten Spezialitäten des Elsass angeboten: dazu gehören selbstverständlich das Sauerkraut mit einem Glas Riesling, der Baeckeoffe (ein Eintopf mit verschiedenem Fleisch und Gemüse), der Munster usw. Jedes Produkt und jeder Wein wurden sorgfältig von den Brüdern Nasti ausgewählt, damit nur das Beste des Elsass auf den Tisch kommt.

Winstub

Speisekarten und Menüs

Besuchen Sie die Winstub des Le Chambard und freuen Sie sich auf traditionelle Gerichte auf Grundlage typisch elsässischer Produkte: 
Schnecken, Gänseleber, Zander, Hecht, Hahn, Ente, Schwein, Kalbfleisch, Lamm, Wurst, Munster, Pflaumen, Spargel,... die zahlreichen Aromen der typisch elsässischen Spezialitäten werden vom Küchenchef Olivier Nasti mit einem modernen Touch zubereitet.

Freuen Sie sich beispielsweise auf den Baeckeoffe, ein traditionelles Gericht auf Grundlage von drei Fleischsorten, die lange mit Kartoffeln und elsässischem Wein geköchelt werden, sowie auf das Elsässer Sauerkraut, den Zwiebelkuchen, den Hahn in Riesling, Fischsülze mit Meerrettich, den mit Gewürztraminer flambierten Munster,...

  • Das Traditionsmenü für 32 €
  • Das Menü der Stub für 27 €
Speisekarten und MenüsWeihnachtsmenüs Menu Fête des Mères Mardi 07 juin Soirée spéciale "Accords subtils : Fromage et vin"
Winstub

Themenabend Baeckeoffe

Jeden Donnerstag lädt die Winstub zu einem Themenabend rund um den Baeckeoffe ein. Freuen Sie sich in einer geselligen Atmosphäre auf dieses typisch elsässische Gericht. In einer traditionellen Terrine werden drei Fleischsorten (Lamm, Schwein, Rind) lange mit verschiedenen Gewürzen und Weißwein geköchelt. Begleitet wird das Ganze von verschiedenen Gemüsesorten und Kartoffeln. Ein Gericht, das im Kreise der Familie oder mit Freunden eingenommen wird. Dazu kann beispielsweise ein Glas Riesling getrunken werden.

Für einen anderen Wochentag: reservieren Sie mindestens 24 Stunden im Voraus.